Pensionsverpflichtungen stellen viele Unternehmen heute vor vielfältige Probleme.

Sie belasten die Bilanz, die Eigenkapitalquote und die Nachfolgeplanung.

Nur wenn man früh­zei­tig und aktiv an das Pro­blem her­an­geht, kann man die nega­ti­ven Aus­wir­kun­gen einer Pen­si­ons­zu­sa­ge in den Griff bekom­men.

Stei­gern Sie den Wert Ihres Unter­neh­mens!

Die IFM GmbH mit Sitz in Kier­spe (Sauer­land) ist ein unab­hän­gi­ges pri­va­tes Insti­tut. Wir haben uns auf Lösun­gen zur Restruk­tu­rie­rung von Pen­si­ons­zu­sa­gen spe­zia­li­siert, wobei auch die Ver­bes­se­rung von Innen­fi­nan­zie­rungs­po­ten­tia­len in mit­tel­stän­di­schen Unter­neh­men im Fokus steht.

Zu unse­ren Schwer­punk­ten zählt der Aus­bau der finan­zi­el­len Unab­hän­gig­keit, sowie die Stär­kung der Mit­ar­bei­ter­mo­ti­va­ti­on durch die spe­zi­el­len Mög­lich­kei­ten des betrieb­li­chen Versorgungs- und Lohn­kos­ten­op­ti­mie­rungs­ma­nage­ments.

Institut für Mittelstandsförderung - Flyer
IFM GmbH Kier­s­pe

Das Ziel unse­rer Bera­tung liegt dar­in, den Unter­neh­mens­wert, ins­be­son­de­re vor dem Fokus der Unter­neh­mens­nach­fol­ge zu stei­gern, so dass sowohl für den Über­ge­ben­den als auch für den Über­neh­men­den soli­de Grund­la­gen geschaf­fen wer­den.

Die IFM GmbH kon­zen­triert sich somit auf fol­gen­de Bera­tungs­schwer­punk­te:

Die IFM GmbH kann durch ihre han­deln­den Per­so­nen auf über 20 Jah­re Erfah­rung und ein erprob­tes Netz­werk von Spe­zia­lis­ten sowie kom­pe­ten­ter Netz­werk­part­ner zurück­grei­fen.

-

Wir ent­wi­ckeln Stra­te­gi­en für Unter­neh­men, Steu­er­be­ra­ter und Pri­vat­per­so­nen.